01.jpg

Spitzenspiel gewonnen!!!

FSV-Damen machen großen Schritt in Richtung Meisterschaft.
In einer umkämpften Partie entschied am Ende ein Freistoßtor von U. Schutrak kurz vor Ende der ersten Halbzeit.

FSV 02 Schwerin: N. Aschoff, S. Passow, U. Schutrak, A. Bleise, F. Erdner J. Russ, W. Lehmann (L. Kurow/J. Loose), E. Passow, L. Schultz, K. Winkelsesser, R. Knabe

FSV02 Schwerin gewinnen erneut das Spitzenspiel mit 1:0

Quelle: www.snaktuell.de

Schwerin - Das Spiel zwischen dem Gastgeber Rostocker FC und dem FSV02 Schwerin behielt die erwartete Spannung. Die Rostockerinnen wollten die Tebellaria verbessern und zum Tabellenführer aus Schwerin von den Punkten her aufschließen. Auf dem etwas schwer bespielbaren Rasenplatz entwickelte sich eine kampfbetonte Partie. Beide Mannschaften versuchten aber auch, mit spielerischen Mitteln den Erfolg zu suchen. Durch die Egalisierung der beiden gut stehenden Abwehrreihen boten sich kaum klare Einschuß Möglichkeiten. Schwerin nutzte kurz vor der Halbzeit eine Standardsituation, um die Führung(43´Min) zu erzielen.

Im zweiten Durchgang erhöhte Rostock noch einmal den Druck. Für Schwerin boten sich folgerichtig die Kontermöglichkeiten, um die Vorentscheidung zu suchen. Diese blieben leider ungenutzt, und somit blieb es bis zum Abpfiff spannend. Mit diesem letztendlich verdienten Auswärtssieg bauen die Damen vom FSV02 Schwerin ihre Tabellenführung (6 Punkte) aus. Am kommenden Sonntag um 14 Uhr bestreitet Schwerin sein Heimspiel gegen SV Hafen Rostock 61.