03.jpg

FSV 02 Damen in Rostock erfolgreich

Quelle: www.fsv02.de

Am vergangenen Sonntag traten die FSV02 Damen in Rostock auf dem Kunstrasen gegen die zweite Vertretung vom Rostocker FC an. Beide Teams mussten einige Ausfälle vom Personal her kompensieren. Beim Gastgeber stellte sich dieses Umfangen als schwerwiegender dar.Schwerin konnte von Anfang an die Partie kontrollieren. Mit sicherem Passspiel wurden die Angriffe variabel vorgetragen. Auch wenn ein Strafstoß und einige Hochkarätige liegen gelassen wurden, sprang eine komfortable 3:0 Pausenführung heraus. Die Treffer erzielten R. Knabe(8`), M. Keding(11`) und L. Eisenhardt(15`). Im zweiten Durchgang spiegelte sich der gleiche Spielverlauf wieder. So fielen dann zwangsläufig die weiteren Tore durch L. Eisenhardt(60`+62`+71`) zur 6:0 Führung. Der faire Gastgeber belohnte sein kuragiertes Auftreten mit dem Ehrentreffer quasi mit dem Schlusspfiff.

Für die FSV02 Damen liegt nun eine 3 wöchige Spielpause an. Am Sonntag den 22.05.2016 um 14 Uhr im heimischen Lambrechtsgrund, empfangen sie dann den Greifswalder SC zum letzten Heimspiel der Saison.

FSV 02 Schwerin K. Käcker, U. Schutrak, S. Passow, H. Bücking, L. Kurow, R. Knabe (1),  L. Schultz, W. Lehmann, M. Wowarra, L. Eisenhardt (4), M. Keding (J. Loose)